WordPress-Tutorial: Fotos einfügen

Verwende auf deiner Website auch Bilder, Grafiken, Icons

Bilder einfügen, bearbeiten und löschen

In diesem Tutorial zeige ich dir, wie du Fotos in WordPress-Seiten oder Beiträge einfügen kannst. Weiters zeige ich dir, wie du sie bearbeiten kannst (z.B. verkleinern/vergrößern, Position ändern).
In diesem Tutorial spreche ich immer von „Fotos“ meine natürlich damit auch alle anderen Abbildungen wie Grafiken, Logos, Icons.

Übersicht über den Inhalt dieses Tutorials:

  1. Fotos in Mediathek laden. In der Mediathek kannst du deine Bilder verwalten.
  2. Foto löschen (wenn schon ein altes vorhanden ist)
  3. Foto in Webseite einfügen (zuvor Fotos in Mediathek laden – siehe Punkt 1)
  4. Foto bearbeiten

 

1. Foto hochladen

Schritt 1.1

Klicke unter Medien auf „Datei hinzufügen“.

Screenshot Fotos hochladen 01

 

Schritt 1.2

Klicke auf „Dateien auswählen“.

Screenshot Fotos hochladen 05

 

Schritt 1.3

Suche auf deinem Computer die gewünschte Datei aus.
Markiere die Datei.
Klicke auf „Öffnen“. (Damit wird das Bild nicht geöffnet, sondern nur ausgewählt.)

Screenshot Fotos hochladen 03

 

Schritt 1.4

Das Foto befindet sich jetzt in der Mediathek.
Mit „Bearbeiten“ kannst du das Foto bearbeiten. Ich empfehle dir, auf alle Fälle das Foto auch zu bearbeiten, da vor allem der „Alternative Text“ (ALT) sehr wichtig ist für die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Siehe dazu mehr gleich im nächsten Schritt 1.5.

 

Schritt 1.5

Bei „Alternativer Text“ (ALT) solltest du eine kurze Beschreibung des Fotos eingeben. Verwende auch in diesem Text wichtige und aussagekräftige Keywords! Das ist auch wichtig für Suchmaschinen wie Google. Außerdem ist ALT sinnvoll für alle Internetbenutzer, die sich keine Fotos anzeigen lassen wollen oder können.

Screenshot Fotos hochladen 05

Alle Änderungen speichern: Klicke auf „Aktualisieren“ (Button rechts).

Wenn du mehrere Bilder auf einmal hochgeladen hast und dann auf „Bearbeiten“ klickst, ist es auch möglich, dass du folgende Ansicht erhältst:

Screenshot WordPress Mediathek Bild bearbeiten

Auch hier kannst du wieder den Alternativtext eingeben. Allerdings musst du nicht extra auf Speichern klicken, sondern deine Änderungen werden automatisch gespeichert, sobald du mit dem Pfeil rechts oben zum nächsten Bild weitergehst, oder sobald du irgendwohin klickst. Dass gespeichert wird, erkennst du an einem drehenden Kreis rechts oben und am Ende steht dort „gespeichert“.

 

2. Altes Foto entfernen

Markiere das Foto mit der Maus.
Dann klicke auf das Kreuz (x).

Screenshot WP Foto entfernen

3. Foto einfügen

Schritt 3.1

Positioniere im Texteditor den Cursor dort, wo du das Bild einfügen willst.

Schritt 3.2

Dann klicke auf den Button „Dateien hinzufügen“.

Screenshot Fotos einfügen 01

 

Schritt 3.3

Jetzt kannst du ein Bild aus der Mediathek auswählen.
Wie du Fotos in die Mediathek hochladen kannst, habe ich in den Schritten 1 – 5 erklärt. Du kannst aber auch hier eine Datei direkt vom Computer hochladen.

Screenshot Fotos einfügen 03a

 

Screenshot Fotos einfügen 03c

Auf der rechten Seite dieses Fenster kannst du einige Einstellungen vornehmen. Alle diese Einstellungen können jederzeit mit „Foto bearbeiten“ noch verändert werden!

Alternativtext:
Dort solltest du eine kurze Beschreibung des Fotos eingeben, falls du dies nicht schon beim Hochladen in die Mediathek gemacht hast.

Ausrichtung:
Hier kannst du festlegen, ob das Bild links, rechts oder zentriert positioniert werden soll.

Links zur:
Hier empfiehlt sich die Einstellung „Keine“. Verwendest du auf der Seite eine verkleinerte Ansicht der Abbildung kannst du auch „Medien-Datei“ wählen. Dann wird bei Klick auf die Abbildung diese in Originalgröße angezeigt.

 

Größe:
Hier gibt es die Auswahlmöglichkeit zwischen „Vollständige Größe“ oder „Miniaturbild“ oder auch „Mittelgroß“. Die Größe des Bildes kannst du dann auch noch unter „Bild bearbeiten“ individuell verändern (siehe unten).

 

Schritt 3.4

Am Ende klicke auf „In die Seite einfügen“ (blauer Button rechts unten).

Screenshot Fotos einfügen 04

Jetzt ist das Foto eingefügt.

 

Schritt 3.5

Zum Speichern der Änderungen auf der Seite „Aktualisieren“ klicken.

Screenshot Fotos einfügen 05

 

4. Foto bearbeiten

Schritt 4.1

Markiere das Foto mit der Maus.
Möchtest du nur die Ausrichtung des Fotos ändern (link, zentriert oder rechts), kannst du das gleich mithilfe dieses Balkens machen.

Screenshot Tutorial "Fotos einfügen" 01b

Für weitere Bearbeitungsoptionen klicke auf das Bleistift-Symbol.

Screenshot WP Foto bearbeiten 01

Schritt 4.2

In dem neuen Fenster kannst du die gewünschte Ausrichtung auswählen (links, zentriert, rechts) und auch die Größe des Bildes festlegen. Es gibt hier 3 fixe Größen und die Möglichkeit, eine individuelle Größe einzugeben.

Screenshot WP Foto bearbeiten 02

 

Schritt 4.3

Wenn von dem Bild kein Link zu einer anderen Seite oder zum Bild in Originalgröße wegführen soll, empfehle ich dir hier „Keine“ Verlinkung zu wählen.

Screenshot Tutorial "Fotos einfügen" 02c

Schritt 4.4

Bei „Alternativer Text“ gib eine kurze Beschreibung des Fotos ein. Dies ist sinnvoll für alle Internetbenutzer, die sich keine Fotos anzeigen lassen wollen oder können. Außerdem ist es im Sinne der Suchmaschinenoptimierung (SEO) günstig, hier die entsprechenden Keywords zu verwenden!
Die „Beschriftung“ ist die Bildunterschrift, die dann auf der Website unterhalb des Bildes steht.

Screenshot Tutorial "Fotos einfügen" 02d

Nicht vergessen: Am Ende jeder Änderungen immer auf den Button „Aktualisieren“ (rechts unten) klicken!

Das Fenster zur Bearbeitung der Bilder wird geschlossen und du siehst das in den Text eingefügte Bild mit der Bildunterschrift.

Screenshot Tutorial "Fotos einfügen" 04a

Die Seite bzw. den Beitrag wieder mit „Aktualisieren“ speichern!

Auf der Website sieht das Bild nun so aus:

Screenshot Tutorial "Fotos einfügen" 05a